Welle Edition | GRIESSNER | Tischlerei - Ausstellungshaus Neumarkt | Küchen - Raumdesign Studio GrazGRIESSNER | Tischlerei – Ausstellungshaus Neumarkt | Küchen – Raumdesign Studio Graz

Welle Edition

23. November 2015  By Cornelia Griessner


Bretter die die Welt bedeuten,………sind jedermann bekannt,
Bretter die die Welt verändern,……..noch nicht!

Wir möchten Ihnen gerne unser neuestes Projekt und bisher weltweit einzigartige Innovation vorstellen: Mit Hilfe einer neu entwickelten Technologie haben wir die Möglichkeit eröffnet, Rundholz auch wellig einzuschneiden, welches man in Wohn-, Raum-, und Möbeldesign vielseitig einsetzen kann.  (Patent angemeldet)

Die Welle Edition eröffnet dem zukünftigen Holzbau vollkommen neue Gestaltungsmöglichkeiten. Der Architekt plant Ihre gewünschte Welle, das Griessner CNC-Blockbandsägewerk schneidet bis zu 12 m lange innovative Erfolgswellen – ganz aus einem Stück, 100 % Holz, ohne Leim.

  • Wellig geschnittenes Rundholz
  • Unterschiedliche Dimensionen in Dicke und Länge
  • Formschöne und funktionale Produkte
  • Gute gestalterische Einsatzmöglichkeiten
  • Flexibel in Wohn-Raum-Möbeldesign
  • Muster geschützt

Wir zeigen hier eine neue Variante Rundholz aufzuschneiden, in Zusammenhang mit einer Vielzahl von Anwendungen für den Wohn-und Möbelbereich. Dabei liegt der Fokus auf dem bisher unüblichen welligen Einschnitt von Rundholz, welches ohne das Biegen und zusätzlicher Verwendung von Leimen dem Kunden formschöne und funktionale Produkte liefert.

Der Einsatz des neuartigen Schnittholzes streckt sich in einem umfassenden Spektrum von Sitzbänken über Regalen hin zu Fertigteilelementen für Decken und Wände. Dabei wurden bereits in Zusammenarbeit mit der FH Salzburg in einer Projektarbeit Produkte kreiert und im Detail geplant und umgesetzt, die sich auf die „Wellen“ spezialisiert haben.

Unterschiedliche Dimensionen in Länge und Dicke der Wellen sind möglich, die für den jeweiligen Einsatzbereich hinsichtlich der Gestaltung oder den einwirkenden Kräften angepasst werden. Der Einschnitt erfolgt in Zukunft mit einer Blockbandsäge, deren technische Notwendigkeiten, des schwenkenden Sägeblattes zur Schnittrichtung momentan für ein Patent entwickelt werden (Patent bereits angemeldet). Für einen ökonomischen, rationellen und gleichmäßigen Einschnitt wird der Sägeapparat demnach angepasst und eine Programmierung entwickelt mit der ein welliger Einschnitt garantiert wird. Die bisherigen welligen Pfosten/Bohlen wurden mit Hilfe eines alten Venezianer-Gatters nach Anzeichnungen und freier Schnittführung erzeugt und zu Produkten wie Wellenbank oder Wellensäulen umgesetzt.

Weiterhin werden wir an der Weiterentwicklung und Neuschöpfung von Produkten arbeiten. Z.B. verfügt die Wellenbank über einen Variationsreichtum an Untergestellen und Lehnen, die auf Kundenwunsch produziert werden können. Unter dem Motto: Gastfreundschaft, Kommunizieren, Zeit nehmen und Entspannen wurde die Bankkollektion erweitert und ist in modernen Holz/Glas-Bauten ein guter Kontrast zu schlichten geraden Formen. Aber auch Fassaden können mit dem welligen Schnittholz gestaltet werden oder in Bezug auf Raumakustik genutzt werden zur Schalldämmung und Schallenkung, welches eine raumorientierte Funktion und Leistung zeigt.

Dieses neu entwickelte Konzept präsentiert unter der Ersparnis zusätzlicher Technik und Klebstoffe ein ökologisches Produkt, welches seines Natürlichkeit und Reinheit behält und zugleich eine Flexibilität bietet, die keine Grenzen kennt und damit dem gestalterischen Holzbau neue Türen öffnet.




Vorheriger Beitrag
Steirische Muße auf der Wellenbank
Nächster Beitrag
Erholungsinsel in Zirbe





Mehr
Steirische Muße auf der Wellenbank Die Landschaft auf der Wellness Wellenbank gemeinsam genießen. Für die Wellenbänke gibt es bei den heutigen modernen...

Teile dies mit einem Freund